Vorstellung unserer Einrichtung

Unsere Einrichtung wurde 1952 als Erntekindergarten errichtet und bis 1998 als städtische Einrichtung geführt.

Unserer Kindergarten hat eine zentrale Lage im Gesau und ist über eine verkehrsberuhigte Zone zu erreichen.

 

1998 wechselte unsere Einrichtung in die freie Trägerschaft der IWS gGmbH (Integrationswerk Westsachsen), aus der sich im Jahr 2010 die Tochtergesellschaft GGB gGmbH Sachsen (Gesellschaft zur Ganzheitlichen Bildung) gründete.  

In unserer Einrichtung können 50 Kinder in vier Gruppen betreut werden, davon acht Kinder in einer Krippengruppe (Aufnahme im Alter von 2 Jahren)

 

Unsere Kinder kommen überwiegend aus dem Ort Gesau bzw. der Stadt Glauchau, aber unser pädagogisches Konzept überzeugt auch Eltern aus anderen Städten und Gemeinden. 

Team

Das Sunny-Kids Team

Räumlichkeiten

Unser Kindertagesstätte besteht aus einem L-förmigen Flachbau.

Alle vier Gruppenräume sind mit modernem Mobiliar und Fußbodenheizung ausgestattet. 

Sie bieten den Kindern die Möglichkeit, selbstständig ihre Umgebung zu erforschen und laden zum kreativen Experimentieren ein.

Unser Freigelände bietet mit altem Baumbestand viel Platz zum Spielen und Verstecken. Es stehen unseren Kindern neben Spielgeräten wie z.B.: Rutsche und Kletterturm auch eine Rollerbahn und für den Sommer eine Solar-Dusche zur Verfügung. 

 

Träger der Einrichtung

Seit 2010 ist unser Träger die GGB gGmbH  Sachsen mit Sitz in Glauchau, Rudol-Breitscheid-Straße 2 -  eine Tochtergesellschaft der IWS gGmbH. 

Als Träger der freien Jugendhilfe leitet sie  neben unserer Einrichtung noch zwölf weitere  Fremdsprachenkindertagesstätten und Horte  an. 

Link: www.ggb-sachsen.de